Lichtabhängige Steuerung von LED-Anlagen2018-08-14T14:23:54+00:00

Lichtabhängige Steuerung von LED-Anlagen

Neben der bekannten Ein-/Aus-Schaltung von Werbeanlagen über Schaltuhren mit Dämmerungsschalter (EIN abends bei eintretener Dunkelheit, AUS morgens bei eintretener Helligkeit), weisen wir auf die nachstehend beschriebene, zusätzliche Möglichkeit zur energiesparenden Steuerung hin.

Die lichtabhängige Steuerung schaltet und dimmt eine Lichtwerbeanlage abhängig von der Helligkeit. Dadurch reduziert sich der Energieverbrauch und die Lebensdauer der Anlage wird verlängert.

Das Prinzip:
Bei Abenddämmerung und Unterschreiten der Einschalthelligkeit wird die Lichtwerbeanlage mit voller Helligkeit eingeschaltet.

Mit sinkender Umgebungshelligkeit, also mit fortschreitender Dämmerung, wird die Helligkeit der Lichtwerbung langsam reduziert und erreicht am Ende der Dämmerung den „Nachtwert“, der einstellbar ist. Dieses Helligkeitsniveau bleibt die Nacht über bestehen. In der Morgendämmerung ist es genau umgekehrt.

Mit zunehmender Umgebungshelligkeit wird die Lichtwerbung langsam wieder heller, leuchtet dann mit voller Helligkeit und wird anschließend komplett abgeschaltet.

Unsere LED beziehen wir bei der Firma Hansen, Haselund